Ein Flashmob zum Abschied

Zum Abschied von Urs und Marta Mahnig organisierten die Lehrpersonen einen gigantischen Flashmob im Städtchen. Die beiden wurden vollständig überrascht, sangen und spielten doch mehr als 300 Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Grosseltern und Musikbegeisterte "Wenn i mol alt be, 60zgi und meh". Es war ein fröhlicher, ausgelassener, sympatischer, herzlicher und emotionaler Abschied, der nicht nur den beiden unter die Haut ging, wie die Fotos im folgenden Link und ein Video auf Youtube (Flashmob Urs Mahnig) zeigen. Ein herzlicher Dank an alle Beteiligten und speziell an Hanni Troxler, die Initiantin dieses wohl einmaligen Ereignisses!

11. Solo- und Ensemblewettbewerb 11.Nov 17

Der 11. Solo- und Ensemblewettbewerb der Musikschule Region Willisau ist vorbei. Mit über 100 Mitwirkenden war er rekordverdächtig. Doch auch die Zuhörenden waren es!. Vor allem bei den Ensemblewettbewerben und den Vorträgen in der Kategorie Rock und Jazz war die Aula der Kantonsschule zum Bersten voll. Die hohen Punktzahlen zeigen, dass auch die Jury von der hohen Qualität der Vorträge überzeugt war. Noch nie hätte er einen Wettbewerb mit einer solchen Vielfalt an Vorträgen - von klassisch bis volkstümlich, von Jazz bis Rock miterlebt, meinte ein beeindruckter Zuschauer. Tatsächlich war es dieses Nebeneinander verschiedener Stile, welche dem Wettbewerb den Stempel aufdrückten. Alle hätten einen Pokal verdient, denn alle Beteiligten überzeugten durch eine gute und seriöse Vorbereitung. So waren alle musikalischen Beiträge auf einem guten Niveau, zahlreiche waren in jeder Hinsicht überzeugend und nicht wenige schlichtweg hervorragend. 

Ranglisten vom 11. Solo- und Ensemblewettbewerb

Download
Solisten 1. Kategorie
bMSWWettbewerbRanglisteKat1 pro Instr'gr
Adobe Acrobat Dokument 19.2 KB
Download
Solisten 2. Kategorie
bMSWWettbewerbRanglisteKat2 pro Instr'gr
Adobe Acrobat Dokument 17.9 KB
Download
Bands
bMSWRangliste Bands.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.0 KB
Download
Ensembles
bMSWRangliste Ensembles.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.8 KB
Download
Duos
bMSWRangliste Duos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB

Weihnachtskonzerte in Willisau und Ettiswil

Einmal mehr war das Weihnachtskonzert der Musikschule vom 3. Dezember in der kath. Pfarrkirche Willisau sehr stimmungsvoll. Ein Klarinettenensemble eröffnete das Konzert mit einem feierlichen Divertimento von Mozart. Musikantisch war ein Panflötenvortrag von Severin Matter. Ein mittelalterliches Weihnachtsfestival der Gesangsschüler, begleitet von einem Instrumentalensemble füllte den Kirchenraum auf festliche Weise. Nach einem Intermezzo des Saxophonquartetts gab der Kinder- und Jugendchor, zum Teil unterstützt durch die Gesangsklasse,  mit sichtlicher Begeisterung einen Querschnitt durch verschiedenste Weihnachtslieder. Meditativ wirkte schliesslich der Vortrag von drei Marimbaphonisten. Der langanhaltende Applaus war herzlich und zeigte, dass die Musik  den Weg auch in die Herzen der Zuhörenden fand. 

 

Nicht minder überzeugend war das Adventskonzert in Ettiswil. Gitarristen und Streicher eröffneten mit gepflegter Ensemblemusik. Das Herbstlied des Klarinettenduos war stimmungsvoll. Gleich mehrere Blechbläserensembles wussten zu überzeugen, wobei ein  Quartett  den unverwüstlichen "Rudolf" ganz besonder schön zum Swingen brachte. Einige Pianisten spielten mit erstaunlicher  Ruhe ihre ersten Stücke. Festlich ertönte Lea Zemps Trompetenstück, während die Perkussionisten ein gelungenes Arrangement von "When you believe" vortrugen. Grosse Ausstrahlung hatte das "Christmas Festival" der Gesangsschüler und mäuschenstill wurde es schliesslich, als Johanna Duss mit einem ergreifenden Wiegenlied die dankbaren Zuhörer mit auf den Heimweg nahm. 

 

Herzlichen Dank an alle mitwirkenden Musikschüler und -schülerinnen, aber auch an die zahlreich beteiligten Lehrpersonen.