Instrumental- und Gesangsunterricht

Im Instrumental- und Gesangsunterricht setzen sich die Lernenden intensiv mit ihrem Instrument auseinander. Im Einzelunterricht steht dabei die individuelle Förderung im Zentrum und wird auf die

Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler ausgerichtet. Im Partnerunterricht

können zwei Lernende mit dem gleichen Bildungsstand den Unterricht besuchen. Er begünstigt das gemeinsame Musizieren, eine individuelle Förderung ist aber nicht im gleichen Mass wie im Einzelunterricht möglich. Unsere Grundschul- und Basisangebote bilden die nötigen Grundlagen und geben den Kinder das Rüstzeug für den Instrumental- und Gesangsunterricht.

 

In der Regel wird der Instrumental- und Gesangsunterricht ab 8 Jahren besucht. In Einzelfällen ist, in Absprache mit der Musikschulleitung und bei entsprechender Eignung, ein früherer Beginn möglich.

 

Blechblasinstrumente

Trompete, Cornet, Es-Horn, Waldhorn, Bariton, Posaune, Euphonium, Tuba, Alphorn

 

Holzblasinstrumente

Blockflöte (Sopran, Alt, Tenor, Bass), Klarinette, Oboe, Panflöte, Querflöte, Saxophon

 

Schlaginstrumente

Schlagzeug/Drum Set, klassische Perkussion, Platteninstrumente (Xylophon, Marimbaphon, Vibraphon)

 

Streichinstrumente

Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass

 

Tasteninstrumente

Klavier, Kirchenorgel, Keyboard, Akkordeon, Schwyzerörgeli

 

Gesang

klassisch, Rock Pop Jazz, Jodel

 

Zupfinstrumente

 

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass-Gitarre, Ukulele