Instrumentalensemble

Die Musikschule pflegt einen intensiven Ensembleunterricht. Er ist integraler Bestandteil des Instrumental-, respektive Gesangsunterrichts. Es zeigt sich, dass Schüler und Schülerinnen, welche in Ensembles mitwirken, mit besonders grosser Motivation musizieren, was sich positiv auf den Unterrichtserfolg auswirkt. Neben den aufgeführten festen Ensembles werden auch ad hoc Formationen angeboten. Musizieren im Ensemble ist Ergänzung, aber nicht Ersatz für den Instrumentalunterricht. Sämtliche Angebote stehen den Musikschülern aller drei angeschlossenen Gemeinden, unabhängig vom Unterrichtsort, offen. Folgende feste Ensembles werden in Willisau und Ettiswil angeboten.

 

In der Startup Band Willisau sammeln Instrumentalschüler mit ihrem Leiter Stephan Schrag ab dem zweiten oder dritten Spieljahr erste Erfahrungen im Zusammenspiel. Die Band ist offen für alle Blas- und Schlaginstrumente.

Probe: Mittwoch, 17:30 Uhr, Schulhaus Schlossfeld

 

Die Jugendmusik Willisau (Leitung Florian Lang) ist eine Blasmusikformation in Harmoniebesetzung. Sie spielt verschiedenste Blasmusikliteratur. Das Ensemble setzt sich aus fortgeschrittenen Musikschülerinnen und Musikschülern der Musikschule Region Willisau (Holz- und Blechblasinstrumente, Platten- und Schlaginstrumente) zusammen. In einem Lager in der ersten Osterwoche bereitet sich die Jugendmusik für ihre Konzerte und anstehende Wettbewerbe vor.

Probe: Mittwoch, 18:45-20:00 Uhr, Schulhaus Schlossfeld, Willisau

Das regionale Jugendstreicherensemble (Leitung: Nayoung Yoon) umfasst Streicher der Musikschule Region Willisau sowie der umliegenden Musikschulen. Die Proben finden bei genügend Anmeldungen in zwei Altersgruppen statt. Das Ensemble ist wichtiger Bestandteil des Streicherunterrichts. Die Proben finden in Absprache mit den Teilnehmenden statt. 

Gegenwärtig gibt es in Willisau zwei Musikschul-bands (Leitung Othmar Brügger und Christof Mahnig). Rock- oder Jazzbands sind ideale Ergänzungen zum Unterricht, v.a. für Gitarren, Schlagzeug, Tasteninstrumente und Gesang. Probe in Absprache mit den Beteiligten.

 

Die Back Bones sind ein Perkussionsensemble. Mit verschiedensten Instrumenten werden in der Gruppe rhythmische Strukturen erarbeitet, welche mit Witz und theatralischen Einlagen vorgetragen werden. Die Leitung hat Thomas Reist.

 

Auf das Schuljahr 2019/20 werden wir gemeinsam mit der Musikschule Region Schötz das Volksmusik-Ensemble ins Leben rufen. Unter der Leitung von Angela Müller-Häfliger können motivierte und begeisterte Schülerinnen und Schüler (vor allem Schwyzerörgeli und Klarinette, weitere Instrumente auf Anfrage) gemeinsam musizieren. Die Proben finden in Ettiswil statt. Zeit: nach Absprache mit den Teilnehmenden.