Eltern-Kind-Singen

Durch Singen, Musizieren und Bewegen sowie durch gemeinsames Spielen und Gestalten mit Materialien werden alle Sinne angesprochen. Auf diese Weise wird das Kind in seiner ganzen Entwicklung gefördert und die angeborene Musikalität beginnt sich zu entwickeln.

Das Eltern-Kind-Singen ist ein Angebot für Vorschulkinder von 1 1/2 bis 4 Jahren mit einem Elternteil oder einer anderen Bezugsperson. Die Kinder tauchen zusammen mit den Erwachsenen in die Welt der Musik ein. Auf spielerische Weise entdecken sie ihre eigene Stimme und werden durch viel Bewegung auf verschiedenen Ebenen gefördert. Wir singen einfache Kinderlieder, Versli, Bewegungsspiele und Kniereiter. Durch das Nachahmen und das eigene Tun werden beim Kind die körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte angesprochen und aktiviert. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Freude am Singen genügt.

 

Kursleitung: Irina Leikam

Kursdauer: 15 Lektionen pro Semester

Lektionsdauer: 45 Minuten

Kurszeiten:

Montagnachmittag 15.10 bis 15.55 Uhr

Kursbeginn: Herbst 19 / Februar 20

 

Gruppengrösse: 8 bis 10 Kinder plus Begleitperson