Nayoung Yoon

NAYOUNG YOON

Violine

 

Die Geigerin Nayoung Yoon hat im Alter von 6 Jahren mit dem Violinunterricht in den USA begonnen. Mit 14 Jahren hat sie ihren ersten grossen Auftritt mit dem Korean Symphony Orchestra in Seoul gehabt und drei Jahre später spielte sie mit dem Romanischen IASI Orchester.

 

Nach ihrem Studium an der Ewha University mit Prof. Jae-Kwang Song in Seoul, Süd Korea, studierte Nayoung Yoon weiter bei Prof. Nachum Erlich an der Hochschule für

Musik Karlsruhe, wo sie ihr Solistendiplom mit Auszeichnung abschloss.

 

Als aktive Kammermusikerin hat Nayoung Yoon an zahlreichen Festivals Auftritten teilgenommen und unter der Leitung von verschiedenen berühmten Musikern (u.a. Ivry Gitlis, Faure Quartett, Martin Ostertag, Fany Solter, Michael Uhde und Ralf Gothoni) gearbeitet. Im Jahr 2008 erhielt sie mit der Klaviertrio “Nokiyo Trio” den Max Reger Preis.

 

Nayoung Yoon hat schon während ihres Studiums ihre Leidenschaft zum Orchesterspiel erkannt. In 2007 war sie Stipendiatin der Rheinland-Pfalz Philharmonie und 2009-2011 war sie Mitglied der Badischen Staatskapelle, sowie regelmässige Zuzügerin bei der Baden-Baden Philharmonie.

 

Seit 2012 unterrichtet Nayoung Yoon an der Musikschule Region Willisau und an der Musikschule Region Schötz.