Irina Leikam

Fächer an der Musikschule Region Willisau

Musik und Bewegung, Eltern-Kind Singen, Instrumentale Grundschule mit Xylofon

 

Ausbildungen / Weiterbildungen

Diplommusikpädagoge in Musik und Bewegung

Diplommusikpädagoge Klavier

 

In meinem Unterricht ist mir besonders wichtig:

Freude am gemeinsamen Musizieren

Kinder für die Musik für das Leben zu begeistern

 

Ein besonders schönes Erlebnis im Unterricht ist:

Wenn die Kinder am Ende der Stunde sagen: „Was, ist es schon vorbei? So schnell?“

 

An meinem Beruf gefällt mir besonders:

Unmittelbare Reaktion der Kinder, Kontakt mit den Kindern, ihre Lebendigkeit und Begeisterungsfähigkeit

 

Für mein Instrument entschieden habe ich mich weil:

Ich schon immer Klavier spielen wollte, solange ich denken kann und wir hatten ein Klavier zu Hause. Später wollte ich nicht nur klassisches Klavier Studieren, sonder auch Elementare Musikpädagogik, damit ich solche Fächer wie Musik und Bewegung, Eltern-Kind- Singen oder Instrumentale Grundschule unterrichten kann.

 

Diese Musikstile gefallen mir besonders gut:

Jazz, Klassik, Folklore aus allen Länder

 

Spezialitäten (Skills), Vorlieben

Ich tanze für mein Leben gerne, darum Bewege ich mich sehr gerne im Unterricht. Für mich ist die Musik sehr oft – Bewegung, Fluss, Freude. Oder: Innehalten, lauschen, Fantasie. Ich spiele sehr gerne Kammermusik mit anderen Musikern zusammen. Singen macht mir auch viel Freude. Seit neustem leite ich auch einen Männerchor.

 

Zur Musik gebracht hat mich:

Zur Musik gebracht haben mich meine Eltern und Grosselter,  bei uns zu Hause wurde immer musiziert.

 

Persönliches Statement

 

Musik verbindet, macht glücklicher und lässt uns ständig als Menschen „wachsen“.