Florian Lang

In einer musikalischen Familie aufgewachsen, kam Florian Lang schon früh mit der Blasmusik in Kontakt. So war es keine Überraschung, dass er einmal ein Blasinstrument lernen würde. Als Euphonist konnte er viele Wettbewerbserfolge verbuchen. Unter anderem wurde er zum Luzerner Solo Champion und zum Schweizermeister Euphonium gekürt. In seiner Jugend hat er in mehreren Auswahlformationen mitgespielt. So war er Euphonist des Nationalen Jugend Blasorchesters, der Nationalen Jugend Brass Band, sowie der Europäischen Jugend Brass Band. Zudem war er während mehr als zehn Jahre Euphonist der Brass Band Bürgermusik Luzern. 2010 hat Florian Lang als Bandleader der Funkyou Big Band das Dirigieren entdeckt und im Jahr 2012 berufsbegleitend die ZAB-Ausbildung im Bereich Blasorchesterdirektion an der Hochschule der Künste in Bern bei Rolf Schumacher und Corsin Tuor begonnen. 2015 schloss er diese erfolgreich ab. Aktuell besucht er den Masterstudiengang Blasorchesterdirektion an der Musikakademie in Basel in der Klasse von Prof. Felix Hauswirth. Ausserdem arbeitet der Ruswiler als Klassenlehrer an der Primarschule Buttisholz und leitet die Ortsmusik Rüediswil, sowie die Jugendmusik Willisau.