Mirjam Frei

Mein Name ist Mirjam Frei und bin geboren und aufgewachsen in der Ostschweiz. Meine musikalische Ausbildung auf der Oboe begann ich an der Musikschule Frauenfeld. Nach dem Abschluss der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen absolvierte ich mein Bachelorstudium an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Louise Pellerin. Die weiteren Studien führten mich an die Hochschule Luzern zu Martin Frutiger, wo ich 2019 meinen Master in Musikpädagogik Oboe erlangte. Aktuell mache ich noch einen künstlerischen Master auf meinem Lieblingsinstrument an der Musikhochschule Freiburg i. Br.  bei Lucas Macias Navarro.

 

An der Musikschule Region Willisau werde ich ab August 2020 unterrichten. Mein Ziel ist es, meinen Schülerinnen und Schülern die Freude an der Musik weitergeben zu können. Diese Freude möchte ich durch eine gute Technik, gemeinsames Musizieren und ein vielfältiges Repertoire jeden Tag aufs neue entfachen.

 

An der Oboe gefällt mir ihre lange Tradition in der Musikgeschichte. Sie ist in allen Epochen und Stilrichtungen vertreten, von Barock über Klassik bis in die Romantik aber auch von der Kirchenmusik bis in die Popmusik. Die Oboe fasziniert durch ihre vielseitige Einsatzmöglichkeiten; sei es als solistisches Instrument, in der Kammermusik, in einem Orchester, in der Blasmusik oder in anderen modernen Musikformationen.

 

Oboe ist ein spannendes Instrument - probier es aus!